Seevetal sagt JA zum Ausbau –

NEIN zum Neubau

Einfach auf das Briefsymbol klicken, E-Mail ausfüllen und abschicken!

Zusammen sind wir stark!

Aktuelles

Viele kleine helfende Hände …

Vielen lieben Dank an die Grundschule Meckelfeld, an die vielen kleinen helfenden, handwerklich geschickten Hände. Die kleinen rot/gelben Kreuze wurden im Werkunterricht von den Schülern

Weiterlesen »

Adventsvideo der BI vom 27.11.2022

Verlauf der geplanten ICE- und Gütertrasse​

Treckerkorso 4.9.2022

Worum geht es?

Seit Jahren hoffen wir in unserer Region auf eine bessere und zeitgemäße Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.
Als 2015 in dem Dialogforum Schiene ein gemeinsamer Konsens enstand, erhöhte das die Hoffnung der Bervölkerung auf genau diese Anbindung für Seevetal.

Die favorisierte Variante mit dem Namen Alpha E wurde u. a. von Kommunal- bis Landespolitik mitgetragen.

In diesem Glauben erwarteten wir hier in Seevetal in den letzten Jahren die Planung und Umsetzung des Alpha E.

Nun haben wir seit August 2022 die Gewissheit, dass für die Bahn ein Alpha E nicht mehr zur Debatte steht.

Hinter unser aller Rücken plante die Deutsche Bahn fleißig an einer ICE und Güterverkehr-Neubautrasse ohne den geringsten Mehrwert für die Bürger Seevetals.

Diese jetzt von der Bahn geplante Neubautrasse wird in unserer Heimat die Natur unwiderbringlich zerstören und Ortschaften zerschneiden. Zudem wird es keinen Lärmschutz geben.

Die Interessen ALLER Menschen, die hier in Seevetal leben, werden durch diese Planungen schlichtweg ignoriert!

Daher ist es jetzt unser Ziel, die Planungen der Vergangenheit und die der Zukunft für jeden Bürger in unserer Region transparent darzustellen.

Mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln werden wir die Deutsche Bahn und die zuständige Bundespolitik auffordern, die im Jahr 2015 gemeinsam geplante Alpha E-Variante umzusetzen.

Wir werden diese dreiste Ignoranz der Bahn nicht dulden und wir werden eine Zerstörung der Natur, von Flora und Fauna und Mooren vor unserer Haustür  nicht hinnehmen.

 

Kurz und knapp:

Wir sagen JA zu Alpha E und einer zeitgemäßen Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und NEIN zu einer Neubaustrecke ohne Mehrwert!

Aus dem am 2. November 2022 veröffentlichten Koalitionsvertrag der niedersächsischen Regierung (S. 31):

„Wir werden uns auf der Bundesebene dafür einsetzen, dass der Ausbau der Schiene im Städtedreieck Hamburg-Bremen-Hannover durch die Bündelung mit vorhandener Infrastruktur landschafts- und umweltschonend gestaltet wird („Optimiertes Alpha E plus Bremen“). Wir setzen uns für schnell umzusetzende Infrastrukturmaßnahmen entlang der Bestandsstrecke Hamburg-Hannover ein.“

Unterstützen Sie unsere Bürgerinitiative!

Auf das Bild klicken, dann öffnet sich die Liste und kann als PDF gespeichert werden.

Nur mit Ihrer Hilfe sind wir stark!

Nur gemeinsam können wir die Zerstörung unserer Heimat verhindern!

Nur gemeinsam können wir die geplante bestandsferne Neubautrasse quer durch durch Seevetal vermeiden!

Einfach Unterschriftenliste herunterladen, ausfüllen und per Post an:

Frank Drynda
Harburger Straße 4
21435 Stelle

Lassen Sie gleich Ihre Nachbarn mit unterschreiben!

Nur mit Ihnen zusammen haben wir eine laute Stimme gegen die geplante Trasse!

Die Gemeinde Seevetal informiert:

Aktuelle Informationen zur geplanten ICE-Trasse der Deutschen Bahn finden Sie unter:

www.seevetal.de/keine-trasse

Video-Botschaften aus Seevetal